Wallis Velo Tour

Champéry

740 Kilometer, 18'500 Höhenmeter, 25 Aufstiege, aufgeteilt in 10 Etappen. Dies sind die Eckdaten der neuen «Wallis Velo Tour», die zwischen 7 bis 14 Tagen bewältigt werden kann.

Das Wallis bietet dank seiner einzigartigen Topografie abwechslungsreiche Routen. Die schönsten davon lassen sich nun auf der neuen « Wallis Velo Tour » entdecken. Eine Rundfahrt, die gemeinsam mit dem Walliser Veloprofi Steve Morabito – Teilnehmer von bereits 13 grossen Velowettkämpfen wie dem Giro d’Italia oder der Tour de France– ausgearbeitet wurde und durch alle Destinationen des Wallis führt. 740 Kilometer, 18’500 Höhenmeter, 25 Aufstiege, aufgeteilt in 10 Etappen. Dies sind die Eckdaten der neuen «Wallis Velo Tour», die zwischen 7 bis 14 Tagen bewältigt werden kann.

Itinerario

Mappa dettagliata

Periodo migliore per andarci

Gen.
Feb.
Mar.
Apr.
Mag.
Giu.
Lug.
Ago.
Set.
Ott.
Nov.
Dic.

Prestazioni

Itinerario a tappePanoramico

Indicazioni stradali

Entdecken Sie die Etappen der Wallis Velo Tour:

 

1 : Sion – Crans-Montana

2 : Crans-Montana – Leukerbad

3 : Leukerbad – Oberwald

4 : Oberwald – Brig

5 : Brig – St.-Luc

6 : St.-Luc – Veysonnaz

7 : Veysonnaz – Verbier

8 : Verbier – Champéry

9 : Champéry – Le Bouveret

10 : Le Bouveret – Sion

Come arrivare

Die Hauptverkehrsachse ist die Autobahn A9, die bis Sierre/Siders ins Wallis führt. Das Wallis erreichen Sie generell aus dem Norden via Bern durch den Lötschberg (Autoverladung). Aus dem Osten über den Furkapass (Im Winter mit Autoverladung). Aus dem Süden über den Simplonpass (Im Winter ebenfalls mit Autoverladung). Aus der Westschweiz via Lausanne, entlang dem Rhônetal bis ins Herz des Wallis.

Geniessen Sie stressfreies Reisen mit der Bahn, dem Bus und dem Schiff. Sie profitieren von Pauschaltickets und Tageskarten, zahlreichen Ermässigungen für Familien und Senioren auf Bergbahnen und Panoramastrecken sowie attraktiven Zusatzleistungen.

Politica sull'uso dei cookie
Continuando a navigare su questo sito, l’utente accetta l’utilizzo dei cookie per migliorare l’esperienza di navigazione e per realizzare statistiche sulle visite. È possibile personalizzare l’uso dei cookie utilizzando il pulsante sottostante.
Personalizza
x Passo del Gran San Bernardo L'apertura della strada del Col du Grand-Saint-Bernard è prevista per le 11 del 13 giugno!