Les Planards

Orsières

Wenn Sie gerne Schotter fahren und gerne bergauf gehen, ist diese Route genau das Richtige für Sie! Und wenn Sie außerdem schöne Orte mit einer unglaublichen Aussicht mögen, dann suchen Sie nicht weiter! Ein Anstieg von 1234 m, der Sie auf viele andere Gravel-Trails führen kann, um das Vergnügen zu verlängern.

Ein Gravel-Anstieg auf Forststraßen mit einer Route, die zu 95 % aus Gravel besteht. Keine Wege, nur Straßen für ein intensives Gravel-Vergnügen. Ein schöner Anstieg auf 1234 m. Sie sollten daher das richtige Material mit 34-36 Zähnen hinten (auf einem doppelten Kettenblatt) dabei haben. Oben hat man einen herrlichen Blick auf mehrere Täler und die umliegenden Gipfel.

Reiseverlauf

Detaillierte Karte

Beste Reisezeit

Jan.
Feb.
Mrz.
Apr.
Mai.
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.

Tags

Von A nach Baussichtsreich

Anmerkung des Autors

Der Herbst ist der ideale Zeitpunkt, da die Lärchen dann in Flammen stehen (Farben). Und sollte sich der Nebel einmal nicht lichten, werden Sie sich in einer magischen Umgebung wiederfinden!

Routenbeschreibung

Vom Bahnhof aus erreichen Sie schnell den Weg, der unterhalb der internationalen Straße verläuft, auf der Route bis zum Dorf Commeire. Es ist übrigens auch möglich, auf der Straße bis zum Dorf hinaufzusteigen. Von der letzten Kurve vor dem Dorf Commeire aus folgen Sie der Forststraße, die Sie bis zum höchsten Punkt führt. Von hier aus sind mehrere Abfahrten möglich, entweder in Richtung Liddes oder über den Grenier de Moay nach Bruson im Val de Bagnes.

Anfahrt

Verlassen Sie die Autobahn in Martigny am Autobahnkreuz 22-Gd-St-Bernard. Benutzen Sie die rechte Spur, um der E27 in Richtung Chamonix/Gd-St-Bernard/Verbier/Martigny-Expo zu folgen. Am Ausgang des Umfahrungstunnels von Martigny fahren Sie in Richtung Gd-St-Bernard/Italien und verlassen die Hauptstraße in Orsières, indem Sie rechts abbiegen.

Kostenlose Parkplätze befinden sich in der Umgebung des Bahnhofs (weiße Zonen).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Von Martigny (Gleis 50) aus nehmen Sie den Zug bis Sembrancher, dann Orsières.

Informieren Sie sich über die Fahrpläne auf cff.

Einwilligung zur Verwendung von Cookies
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses und zur Erstellung von Besuchsstatistiken einverstanden. Über nachstehende Schaltflächen können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.
Meine Einstellungen
x Pass des Großen St. Bernhard Die Passstraße zum Großen Sankt Bernhard ist seit dem 13. Juni geöffnet!