Kirche und Kapellen von Liddes

Liddes-Vichères

Die dem Heiligen Georg geweihte Kirche von Liddes stammt aus dem Jahr 1286 und ist mit ihrem 2007 eingerichteten Museum einen Besuch wert.

Das Dorf ist im Norden von einer St. Lorenz gewidmeten Kapelle umgeben, die 1502 erbaut wurde und mit einem wunderschönen Außenfresko geschmückt ist. Im Süden befindet sich die 1477 erbaute Kapelle St-Etienne.

Weitere Kapellen befinden sich in Chandonne und Rive-Haute sowie ein Oratorium in Dranse, das 2001 an der Stelle des ersten Gotteshauses errichtet wurde, das 1758 zum Schutz der Einwohner von Dranse vor Überschwemmungen errichtet wurde.

Zugänglichkeit

Details anzeigen
Cookie-Einwilligungserklärung
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Refuse