Déchetterie du Mottey

Bourg-St-Pierre

Die Gemeindedienste verfügen über drei Sammelstellen, die mit dem "Molok"-System ausgestattet sind.

Diese Sammelstellen stehen an den folgenden Orten zur Verfügung:

  • In der Nähe des Gemeindegebäudes (Standort des Dorfes)
  • In der Nähe des Hotels Bivouac Napoléon
  • In der Nähe des Hotels Le Crêt

Auf dem Gelände des Dorfes können Sie ebenfalls einwerfen:

  • PET
  • Papier und Pappe
  • Glas
  • Alu und Weißblech (Konservendosen)
  • Batterien
  • Küchenabfälle
  • die Kleidung

Sperrige Gegenstände dürfen nicht in den Moloks entsorgt werden, sondern müssen auf dem Wertstoffhof abgegeben werden. Es werden Kontrollen durchgeführt, bei Verstößen sind Strafen vorgesehen.

Jede Ablagerung außerhalb dieser Orte ist verboten und wird mit einer Geldstrafe geahndet.

Die Müllsammelstelle von Le Mottey, die sich an der Straße zum Toules-Staudamm befindet, ist für die in Bourg-St-Pierre wohnhafte Bevölkerung von Anfang Mai bis Mitte November geöffnet, je nach den Zugangsbedingungen des Sektors.

Die Materialien werden immer kostenlos entgegengenommen.

Sperrige Gegenstände, Eisen und Metalle, Altholz, Aluminium, Haushaltsgeräte, Gartenabfälle usw. können dort abgegeben werden. Wir ermutigen Sie, Ihre Grünabfälle (Rasen, Gartenabfälle …) selbst zu kompostieren.

Fahrzeuge und deren Zubehör sind nicht zugelassen.

Giftige Produkte, Farben und Altöl müssen zur Ankaufsstelle zurückgebracht werden.

Bei größeren Bauarbeiten (Bau, Gebäuderenovierung …) dürfen die Materialien nicht am Wertstoffhof angenommen werden, sondern müssen auf Kosten des Eigentümers zu einem Sortierzentrum gebracht werden.

Einwilligung zur Verwendung von Cookies
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses und zur Erstellung von Besuchsstatistiken einverstanden. Über nachstehende Schaltflächen können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.
Meine Einstellungen
x Pass des Großen St. Bernhard Die Eröffnung der Passstraße zum Großen St. Bernhard ist für den 13. Juni um 11 Uhr geplant!