Val Ferret

Orsières

Reiten Sie das Val Ferret vom Hauptort Orsières hinauf zu den Almen!

Diese Route beginnt in Orsières, dem Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Sie führt nach Süden zum Hauptort von Val Ferret: La Fouly und endet am Ende der Asphaltstraße bei der Ars-Alm.

Reiseverlauf

Detaillierte Karte

Beste Reisezeit

Jan.
Feb.
Mrz.
Apr.
Mai.
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.

Tags

Von A nach BaussichtsreichFaunaEinkehrmöglichkeit

Anmerkung des Autors

Die Imbissstube auf der Ars-Alm ist ein idealer Ort, um sich am Ende des Aufstiegs zu stärken, bevor man Orsières erreicht.

Routenbeschreibung

Parken Sie Ihr Auto am Bahnhof Orsières und biegen Sie links ab, um die Bahnlinie zu überqueren. Im nächsten Dorf Somlaproz fahren Sie geradeaus weiter in Richtung La Fouly. Sie fahren das Tal hinauf, durch oder gerade vorbei an vielen Dörfern, die ihren altmodischen Charme bewahrt haben, wie Issert, Les Arlaches und Praz-de-Fort.

Der Aufstieg geht weiter durch die schönen Holzchalets von Branche oder Prayon, um La Fouly zu erreichen, am Fuße des Gletscherkreises der A Neuve, des Tour Noir und des Dolent, der Grenze zwischen Frankreich, Italien und der Schweiz. Sie können in diesem hübschen Ort eine Pause einlegen oder einige Kilometer weiterfahren, um das Dorf Ferret und schließlich die ersten Almen zu erreichen, darunter die von Ars, dem Ziel Ihrer Reise.

Anfahrt

Verlassen Sie die Autobahn bei Martigny.

Folgen Sie der Beschilderung nach Grand-Saint-Bernard und verlassen Sie die Hauptstraße bei Orsières.

Am Bahnhof von Orsières können Sie auf den freien weißen Flächen parken.

Nehmen Sie den Zug nach Orsières

Konsultieren Sie den Fahrplan auf www.cff.ch.

Einwilligung zur Verwendung von Cookies
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses und zur Erstellung von Besuchsstatistiken einverstanden. Über nachstehende Schaltflächen können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.
Meine Einstellungen
x Pass des Großen St. Bernhard Die Eröffnung der Passstraße zum Großen St. Bernhard ist für den 13. Juni um 11 Uhr geplant!