Tour de Bavon

Liddes-Vichères

Mit Ausnahme des Rando Parcs von Vichères sind diese Routen weder markiert noch gesichert. Jeder benutzt Skitourenrouten in eigener Verantwortung. Das Pays du St-Bernard lehnt jede Verantwortung im Falle eines Unfalls ab und übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

Lassen Sie sich von einem geprüften Bergführer begleiten. Ihre Kontaktdaten finden Sie auf hier klicken.

Konsultieren Sie das Lawinenbulletin, indem Sie auf hier klicken!

Abwechslungsreiche Strecke im Wald und teilweise auf dem Skigebiet von Télés Vichères-Liddes.

Reiseverlauf

Detaillierte Karte

Beste Reisezeit

Jan.
Feb.
Mrz.
Apr.
Mai.
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.

Tags

aussichtsreichEinkehrmöglichkeitForstwegefreies GeländeWald

Routenbeschreibung

Beginnen Sie zuerst auf der Skistraße nach Norden und verlassen Sie diese dann in einer Kurve und fahren Sie geradeaus weiter. Nach der Lichtung nehmen Sie den Weg links, der einen Bogen um den Punkt 1822 Meter macht, dann gehen Sie zurück nach Süden und schließen sich der “bar des neiges” an. Man geht auf dem Grat bis zur Spitze des Skilifts von La Chaux hinauf, dann weiter auf dem Grat, bevor man nach links abbiegt, um die Spitze der Tour de Bavon zu erreichen.

Diese Strecke kann durch die Nutzung der Skilifte stark verkürzt werden.

Anfahrt

Verlassen Sie die Autobahn bei der Ausfahrt Martigny.

Folgen Sie der Richtung Grand-Saint-Bernard bis Liddes.

Nach dem Tourismusbüro rechts abbiegen.

Fahren Sie mit der Dranse bis zur Abfahrt des Sessellifts von Vichères-Liddes.

Kostenlose Parkplätze an der Talstation der Skilifte
 

Nehmen Sie den Zug nach Orsières und dann den Bus nach Vichères (nur im Winter).

Konsultieren Sie die Fahrpläne auf www.cff.ch

Einwilligung zur Verwendung von Cookies
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses und zur Erstellung von Besuchsstatistiken einverstanden. Über nachstehende Schaltflächen können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.
Meine Einstellungen
x Pass des Großen St. Bernhard Die Passstraße zum Großen Sankt Bernhard ist seit dem 13. Juni geöffnet!