Führungen durch den botanischen Garten La Linnaea

Erkunden Sie die Alpenpflanzen im Garten La Linnaea.

Besuchen Sie den Alpengarten La Linnaea, der am 20. Juli 1889 von Henry Correvon auf der Nordseite des Grossen St. Bernhard-Passes gegründet wurde. Er ist der älteste in den Westalpen. La Linnaea wurde 1915 von der Société Académique de Genève erworben, diente als wissenschaftliches Labor und wurde anlässlich seines 100-jährigen Bestehens restauriert. Seitdem wird sie von den Mitarbeitern des Conservatoire et Jardin botaniques de Genève gepflegt und ist heute Eigentum der Gemeinde Bourg-St-Pierre. Dieses Schmuckkästchen der Natur beherbergt über 300 Arten der Alpenflora und bietet einzigartige Möglichkeiten zur Beobachtung und zum Studium der Natur.

Jeden Mittwoch vom 19. Juni bis zum 11. September. Treffpunkt um 14 Uhr direkt am Garten.

Der Besuch findet bei jedem Wetter statt und ist kostenlos.

Anmeldungen:

+41 76 693 95 33 oder wildanimalpes@gmail.com

Hinweis: Dieser Text wurde von einer Software für maschinelle Übersetzungen und nicht von einem menschlichen Übersetzer übersetzt. Er kann Übersetzungsfehler aufweisen.

Datum

Mittwoch 17 Juli 2024
Mittwoch 24 Juli 2024
Mittwoch 31 Juli 2024
Mittwoch 7 August 2024
Mittwoch 14 August 2024
Mittwoch 21 August 2024
Mittwoch 28 August 2024
Mittwoch 4 September 2024
Mittwoch 11 September 2024

Kategorie

Garten / Blumen

Einwilligung zur Verwendung von Cookies
Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses und zur Erstellung von Besuchsstatistiken einverstanden. Über nachstehende Schaltflächen können Sie Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.
Meine Einstellungen